Besuch des niederländischen Königspaares in Schwerin - König Willem-Alexander und Königin Máxima
König Willem-Alexander und Königin Máxima auf der Treppe der Orangerie

Eine Begegnung der königlichen Art

König Willem-Alexander und Königin Máxima kommen nach Schwerin. Da bin ich doch dabei. Hoher Besuch aus den Niederlanden in meiner Heimatstadt. In meinem Blogartikel erzähle ich, wie es dazu gekommen ist und wie ich den Besuch des niederländischen Königspaares erlebte.

Begegnung mit Oranje-Fans, Willem-Alexander und Máxima in Schwerin
Begegnung mit Oranje-Fans, Shakehands vor dem Schloss

Doch hier soll eine andere Geschichte erzählt werden. Die von begeisterten Fans des niederländischen Königshauses, die vor der Schweriner Staatskanzlei warteten, bis die hohen Gäste sich zeigten. Von der Schweriner Modedesignerin Britta Borman, die völlig unerwartet von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig beauftragt wurde, ein Kleid zu entwerfen, in dem sie ein Königspaar empfangen könnte.

Ein Kleid für den Königsbesuch

Diese schöne Geschichte am Rande habe ich erst am Tag des königlichen Besuches erfahren und freue mich sehr, dass ich Britta Bormann für ein Interiew für diese Podcast-Folge gewinnen konnte. So besuchte ich sie in ihrer Boutique BrioBri in der Schweriner Münzstraße, wo sie ihren eigenen Kreationen zum Verkauf anbietet und auch ein Nähatelier für indiviuduelle Anpassungen hat.

Britta Bormann - BrioBri
Im Nähatelier – Britta Bormann und Charly

Und auch ein wenig von mir, wie ich einen aufregenden Nachmittag in der Landeshauptstadt verbrachte. Ja, es war aufregend, dem Königspaar auf einige Meter Abstand zu begegnen, auch wenn es für mich, so wie für das Königspaar, ein Arbeitsbesuch war.

Schweriner Schloss Podcast
Königliche Kulisse – Podcast am Schweriner Schloss

Leider hat die Aufnahme eines Fotos des Königspaares im traditionellen orangefarbenen Podcaststuhl nicht geklappt. Ich gebe zu, ich hatte ihn auch gar nicht dabei.