Polderblick-Podcast extra Bloglese in Münster

Titelbild Polderblick-Podcast

Blog speciaal trifft buurtaal – Bloglese im Haus der Niederlande

Ja, was machen wir da eigentlich genau? Ist es Literatur oder Journalismus oder nur ein digitales Tagebuch? Diese und andere Fragen hat die Bloglese am 13.12.2017 in der Bibliothek im Haus der Niederlande in Münster aufgeworfen. Alexandra Kleijn las drei Stücke aus Ihrem wundervollen Blog buurtaal.de, ich las drei Stück vom blog-speciaal. Zwischendurch gab es bereits eine lebhafte Diskussion. Im Anschluss beantworteten wir einige Fragen rund um das Bloggen.

Alexandra Kleijn und Oliver Hübner im Haus der Niederlande
Blog speciaal trifft buurtaal: Bloglese in Münster mit Alexandra Kleijn und Oliver Hübner.

Alexandra las aus buurtaal:

Wie heißt das Land nun genau: Holland oder die Niederlande?

Die Niederlande im Klischee: Drei Missverständnisse über die Niederlande

Landestypische Spezialitäten: Typisch niederländisch: indonesisches Essen

Oliver las aus blog speciaal:

Mein allererstes Artikelchen hier: Lob des Diminutiv

Reisebericht: Inseltagebuch Ameland (gekürzte Lesefassung)

Holländische Spezialität? Niederländisches Brot – Versuch eines Lobes

Nur zum Nachlesen: zwei Texte zum Radfahren

Und zwei Artikel hatten wir noch in petto, doch die Diskussion war so lebhaft, dass wir nur die oben genannten Artikel vortragen konnten. Das Thema Fahrrad, typisch holländisch und auch typisch für Münster, kam daher an diesem Abend nicht mehr dran. Alexandra hatte einen Text über die genetische Veranlagung der Niederländerinnen und Niederländer für das Zweirad mitgebracht, ich einen Text, weshalb ich das Hollandrad so liebe.

Diskussion

In der Diskussion sind zwei Gäste des Polderblick-Podcast Nr. 6 aus Münster zu hören: Professor Frieso Wielenga, Direktor des Zentrums für Niederlandestudien und Adrian Meinert.

Danke

Vielen Dank an das Zentrum für Niederlandestudien der Universität Münster für die Einladung zu dieser Lesung. Besonderer Dank gilt der Veranstaltungskoordinatorin Marie Wolf-Eichbaum für die Organisation und die Moderation des Abends sowie den helfenden studentischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Van harte bedankt auch Alexandra Kleijn, die nach vielen Jahren Bloggen an diesem Abend erstmals vor Publikum ihre Texte vortrug. Sie war auch Gast bei der ersten Ausgabe des Polderblick-Podcast, aufgenommen im April 2017.

auch interessant:

Polderblick-Podcast Banner

Polderblick-Podcast Nr. 0 – Bloggeburtstag und ein neues Format

Jan Vegter: “Kindheit 1939/40 – Ein seltsames Jahr” im Haus der Niederlande

Jan Vegter: “Kindheit 1939/40 – Ein seltsames Jahr” im Haus der Niederlande

Über Oliver

Oliver Hübner ist Blogger und Autor - Webtextler und Westostler. Begeistert für drop, fiets, patat, Amsterdam, noordzee, stroopwafels und Nederlands praten, kurzum, für das schöne Land an Maas und Waal. Geboren in Unna, Studium in Berlin und Amsterdam, pendelt zwischen Ruhrgebiet und Mecklenburg-Vorpommern.

Schon 2 Kommentare

  1. Jetzt hab ich total Lust auf Rosinenbrötchen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.